KI gestützte Orgelpflegetouren

Projektstatus

Planung
75%
Durchführung
50%
Dokumentation
25%

Hintergrund

Die Orgelbau Sauer GmbH ist ein traditionsreiches Unternehmen, das seit über einem Jahrhundert hochwertige Orgeln baut und wartet. Die Orgeln stehen in Kirchen in ganz Deutschland. Die regelmäßige Pflege und Wartung dieser Instrumente ist essentiell, um ihre einwandfreie Funktion und den einzigartigen Klang zu gewährleisten. Traditionell wurde die Planung der Wartungstouren manuell durchgeführt, was aufgrund der Vielzahl der Orgeln und ihrer geografischen Verteilung eine große Herausforderung darstellt.

Herausforderung

Die größte Herausforderung besteht in der effizienten Planung und Organisation der Orgelpflegetouren. Die Orgeln sind in unterschiedlichen Regionen Deutschlands verteilt und die Wartungsanforderungen variieren je nach Alter, Nutzungshäufigkeit und Umgebungsbedingungen der Instrumente. Manuelle Planung ist zeitaufwendig und birgt das Risiko von Ineffizienzen, wie unnötig langen Fahrstrecken oder ungleichmäßiger Verteilung der Wartungsarbeiten. Dies kann zu höheren Kosten und potenziellen Verzögerungen bei der Wartung führen.

Lösung

Unsere Lösung ist der Einsatz künstlicher Intelligenz zur Planung und Organisation der Orgelpflegetouren. Mittels KI können die Wartungsdaten aller Orgeln analysiert und die optimalen Routen für die Techniker erstellt werden. Die KI berücksichtigt dabei Faktoren wie die Dringlichkeit der Wartung, die geografische Lage der Orgeln, die Verfügbarkeit der Techniker und die Fahrzeiten. Dies ermöglicht eine effiziente und kostengünstige Planung der Wartungstouren und stellt sicher, dass jede Orgel rechtzeitig und regelmäßig gepflegt wird.

 

Umsetzung

Die Umsetzung des KI-Projekts erfolgt in mehreren Phasen:

  1. Datenintegration: Zunächst werden alle relevanten Daten zu den Orgeln, einschließlich Wartungshistorie, Standort und spezifische Anforderungen, in das KI-System integriert.
  2. Modellentwicklung: Ein maßgeschneidertes KI-Modell wird entwickelt, das auf die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen von Orgelbau Sauer abgestimmt ist. Dabei arbeiten wir eng mit Experten aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz und unseren erfahrenen Orgelbauern zusammen.
  3. Pilotphase: In einer ersten Pilotphase wird das KI-System in ausgewählten Regionen getestet, um die Effektivität und Effizienz der Tourenplanung zu überprüfen und notwendige Anpassungen vorzunehmen.
  4. Rollout: Nach erfolgreicher Pilotphase wird das System sukzessive auf ganz Deutschland ausgeweitet, sodass alle Wartungstouren durch die KI optimiert werden.

Mittelstand-Digital Zentrum Spreeland
c/o Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg
Siemens-Halske-Ring 14 | Lehrgebäude 3A
03046 Cottbus

 

Ansprechpartner:
Randolf Schmitt

Tel.: +49 (0) 355 69 5171
E-Mail: randolf.schmitt@b-tu.de